Über uns

Direktvertrieb individueller Bauelemente

Maßgefertigten Wunschelemente direkt ab Werk. Modernste Lösungen für mehr Wohnqualität mit Energieeffizienz, Sicherheit und Schutz vor Wind und Wetter.

Familienbetrieb

Familienbetrieb

Viele Jahre ist Nordfenster ein familienbetriebenes Unternehmen. Seit 2012 führt die älteste Tochter den Betrieb und erhält die Familientradition.

ökologisch

Nachhaltigkeit

Schon immer legen wir sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit bei der Produktion und Verarbeitung von Materialien zum Schutz unserer Umwelt.

Persönliche Beratung

Persönliche Beratung

"Geht nicht" gibt's nicht! Wir finden fast für jede besondere Vorstellung eine Lösung und beraten Sie umfänglich zu allen Faktoren rund um Ihr Vorhaben.

Unsere Geschichte

“Ich wurde geboren… ich wuchs auf… “. So startet David Copperfield, aber nicht unsere Firmengeschichte. Als Geschichte des Familienbetrieb ist es natürlich auch eine Familiengeschichte, denn “ob der Laden läuft oder nicht” ist für uns existenziell wichtig. 

Unter dem Markennamen “Nordfenster” verkaufte bis 2012  die Nordfenster Handelsgesellschaft ihr Fenster-Sortiment. Im August desselben Jahres wurde die Ammersbeker Handelsgesellschaft mit anderen Strukturen, neuen Produkten und anderen Dienstleistungen von Julia Strenge neu gegründet. Die Zeit brachte andere Anforderungen und eine andere Nachfrage, die nun besser bedient werden konnten.
Vor ca. 20 Jahre gab es noch standardisierte Maße für Fenster und Türen und  viele Gebäude und Neubauten wurden mit sog. “Standardfenstern” ausgestattet. Deshalb kamen damals die Fenster aus unserem Fensterwerk in Terenganu, Malaysia. Quasi Schüttgut im Container! Seit es keine solchen “Standardfenster” mehr gibt und alles eine Einzelanfertigung mit hohen technischen Anforderungen ist, sind 12-14 Wochen Lieferzeit natürlich keine Option mehr. So wurde die Fabrik veräußert und neue Beteiligungen an 2 hoch modernen Fensterwerken (eins in Słupsk und eins in Leer) gekauft. 

Seit dem werden erfolgreich die Fabrikate von Salamander Industrie-Produkte und Aluprof auf neuestem technischen Stand und nach EU Norm verarbeitet. Die Holzabteilung arbeitet nach Vorgaben der ift Rosenheim und der allgemeine Qualitätsstandard ist extrem hoch. Es wird sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit gelegt.

Wenn Familienmitglieder miteinander arbeiten, ist das nicht immer ganz leicht: 
Es ist ein Geben und Neben, ein Hand-in-Hand gehen mit der Familie. So sitzt man auch gemeinsam beim Mittag und im schlimmsten Fall nach Feierabend auf einer Familienfeier. Aber das eher selten. 

Wer sich gut arrangieren kann, weiß, dass kurzfristige cholerische Anfälle einzelner Familienmitglieder nur kurz anhalten, nicht persönlich zu nehmen sind und daher No-Gos wie Mobbing, Unkollegialität und Streit so gut wie auszuschließen sind. 

Vielmehr arbeiten wir miteinander und jeder lernt von jedem von allem etwas. Wer Vertrieb macht, ist noch lange nicht davor verschont hin und wieder eine komplette Ladung Fenster abzuliefern oder die Waren zu kontrollieren. Ein “bin ich nicht für zuständig” gibt es daher nicht. 
Fensterberatung, Fensterangebote, Fensteraufmaße, Verladung, Anlieferung, Abnahmen, Begutachtungen gehören zu jedermans Wortschatz und Kenntnisbereich. So geliegt es uns als Familie zusammenzuhalten und für unsere Kunden das zu leisten, was gefragt und vereinbart wurde. 

Kundenzufriedenheit ist für uns sehr entscheidend, denn nur ein zufriedener Kunden zahlt die Rechnung und empfiehlt uns weiter. Hier kommt das Geld nicht von der Buchhaltung wie in manch anderen Betrieben, sondern vom Kunden. Und wir legen alles daran, dass wir auf Wünsche eingehen können und als Familien erfolg haben.

So und nicht anders funktioniert unser Familienbetrieb!